Donnerstag, 8. Juli 2010

PRAHA- eine kleine Schaffenspause














Nach wochenlangem, fadem Lernen und den monotonen Tagesabläufen kam jetzt endlich das langersehnte Päuschen in Form eines Kurztrips nach Prag.
Wunderschön Stadt, leider viiiiel zu viele Touristen! Die haben wir aber versucht auszublenden und genossen sattdessen die kleinen Gassen und den Blick von der Burg Wallenstein auf den Kessel mit der Moldau!
Für ein paar Stunden war Wien einmal ganz weit weg und die Bachelorarbeit, die ich jetzt die letzten Tage bis zu Heimfahrt noch fertigstellen werde, rückte in weite, weite Ferne!!!
Einfach herrlich!

Kommentare:

  1. Sophies Welt regiert.
    Alles Gute für die Arbeit!!
    D.

    AntwortenLöschen
  2. Sophies Welt regiert!
    Alles Gute für Deine Arbeit!!

    LG, D.

    AntwortenLöschen